Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:
Sonnentherme Lutzmannsburg-Frankenau GmbH
Thermengelände 1
7361 Lutzmannsburg

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
E-Mail: datenschutz(at)sonnentherme.at
Telefon: +43 2615 87171-0

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von §12 DSG bzw. Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO, Schutz des Eigentums, Wahrnehmung des Hausrechts

berechtigte Interessen, die verfolgt werden:
Wahrnehmung der Aufsichtspflicht, vorbeugender Schutz von Personen und Sachen, Überwachung der Becken im Innen/Außenbereich und der Rutschen Anlagen, Aufklärung von Unfällen/Schäden, Vermeidung von Diebstählen, Belästigungen oder Vandalismusschäden, Sicherheit im Kassenbereich, an den Drehsperren und Notausgängen/Fluchtwegen

Speicherdauer oder Kriterien für die Festlegung der Dauer:
Die Daten werden grundsätzlich 72 Stunden, im Anlassfall für die Dauer der Abwicklung des Verfahrens gespeichert

Empfänger oder Kategorien von Empfänger der Daten:
Zuständige Behörde bzw. Gericht (zur Beweissicherung in Strafrechtssachen), Sicherheitsbehörden (zu sicherheitspolizeilichen Zwecken) Gerichte (zur Sicherung von Beweisen in Zivilrechtssachen) Mitarbeiter, Zeugen, Opfer (im Rahmen der Anspruchsdurchsetzung) Versicherungen (ausschließlich zur Abwicklung von Versicherungsfällen) Rechtsanwälte, Gerichte, Behörden und sonstige Stellen zum Zweck der Rechtsdurchsetzung
Die Daten werden nicht an Empfänger weitergegeben, die mit diesen Daten eigene Zwecke verfolgen

Datenübertragbarkeit:
Es besteht kein Recht auf Datenübertragbarkeit

Videoüberwachung

Wir haben in unserem Betrieb Videoüberwachungen eingerichtet. Diese Datenschutzerklärung betrifft alle Personen, die von der Videoüberwachung unseres Betriebs (Sonnentherme Lutzmannsburg-Frankenau GmbH, im folgenden Sonnentherme) betroffen sind. Wir informieren Sie damit über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen in diesem Zusammenhang. Wir achten Ihre Privatsphäre und sind bestrebt, die gesetzlichen Vorgaben für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (EU-Verordnung Nr. 679/2016 (DSGVO), DSG und TKG 2003) genau einzuhalten. Alle Ihre personenbezogenen Daten werden auf dieser Grundlage verarbeitet.

Die Videoüberwachung erfolgt zum vorbeugenden Schutz des Eigentums, der Integrität und der Sicherheit unserer Gäste, Kunden und Lieferanten aber auch unseres Betriebs und unserer Mitarbeiter. Die Videoüberwachung betrifft alle Zugänge zum Betrieb, Notausgänge, Drehsperren, Schwimmbecken, Rutschenanlagen, die allgemein zugänglichen Räumlichkeiten und Freiräume innerhalb des Gebäudes sowie die Nebengebäude samt Terrassen, Parkanlagen, Gehwege, Gärten und betriebseigenen Flächen außerhalb des Gebäudes.

Diese Überwachungsmaßnahmen dienen der Sicherung von Beweisen im Anlassfall zur Verfolgung von Straftaten und zur Wahrnehmung und Verteidigung unserer Ansprüche, aber auch der Ansprüche unserer Gäste, Mitarbeiter und sonst geschädigter Dritter und der Erfüllung der rechtlichen Interessen und Pflichten von uns und den genannten Personenkreisen. Zu diesem Zweck erfassen wir von Personen, die sich im videoüberwachten Bereich aufhalten, folgende Daten: Bild-Daten der Betroffenen samt Ort und Zeitpunkt der Aufzeichnung. Im Anlassfall wird zusätzlich die Identität der Betroffenen ermittelt.

Soweit es sich nicht bloß um eine Echtzeitübertragung handelt, werden die Daten bis zu 72 Stunden gespeichert. Ausnahmsweise erfolgt im konkreten Anlassfall eine längere Speicherung, Weitergabe (z.B. an Gerichte, Sicherheitsbehörden, Rechtsvertreter) und sonstige Verarbeitung, solange dies für die Durchführung der damit verbundenen gerichtlichen oder behördlichen Verfahren und Auseinandersetzungen erforderlich ist. Sofern kein Anlassfall besteht und keine anderen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zu beachten sind, werden die Videoaufzeichnungen nach 72 Stunden dauerhaft gelöscht.

Wir sind im Anlassfall berechtigt, Daten an zuständige Behörden und Gerichte sowie Versicherungen und Personen, die aus Handlungen, die im Rahmen der Videoüberwachung dokumentiert worden sind, Ansprüche ableiten, und deren Rechtsvertreter zu übermitteln. Wir weisen darauf hin, dass Gerichte in Ausnahmefällen Veröffentlichungen der Aufzeichnungen anordnen können.

Wir setzen keine automatisierten Entscheidungsfindungen und auch kein Profiling ein. Wir treffen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um zu gewährleisten, dass die Verarbeitung Ihrer Daten DSGVO-konform erfolgt. Die Videoaufzeichnungen sind verschlüsselt und können nur an einem gesicherten Ort von autorisierten Personen eingesehen werden.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Sonnentherme Lutzmannsburg-Frankenau GmbH
Adresse:                       A-7361 Lutzmannsburg, Thermengelände 1
Telefonnummer:            +43 2615 87171
Telefaxnummer:            +43 2615 87171-20
E-Mail-Adresse:             info@sonnentherme.at
Internetadresse:            www.sonnentherme.at

Firmenbuchnummer:      FN 109948p
Firmenbuchgericht:        Oberpullendorf
UID:                             ATU 38285404
Mitgliedschaften:           Wirtschaftskammer Burgenland
Fachgruppe:                  Tourismus

Anwendbare Rechtsvorschriften: Gewerbeordnung, www.ris.bka.gv.at

Kontakt Konzerndatenschutzbeauftragter:
Horst Lesacher, LL.M. (WU) LL.B. (WU)
Tel: +43 5 9010 8018
E-Mail: datenschutz@landesholding-burgenland.at

Hinweise auf die Rechte der Betroffenen

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden, Recht auf Löschung.

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

In Österreich ist die zuständige Aufsichtsbehörde:          
Österreichische Datenschutzbehörde                                                                                                   
Barichgasse 40-42                                                                                                                             
1030 Wien                                                                                 
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Sonstiges

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern und an neue Entwicklungen anzupassen. Die neue Fassung gilt ab Bereitstellung auf unserer Website bzw. in gedruckter Form an der Hotel Sonnenpark Rezeption oder an der Hauptkassa in der Sonnentherme. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist jederzeit auf der Website unter www.sonnentherme.at/videoueberwachung abrufbar, unser Impressum unter www.sonnentherme.at/impressum.

Letzte Aktualisierung am 20.05.2021

Wissenswertes

Kennt Ihr schon Sunny Bunny?

Dann wird es aber Zeit! Sunny Bunny wird euch in der Sonnentherme Lutzmannsburg öfter begegnen. Mitglieder in seinem Sunny Bunny Club genießen viele Vorzüge und Angebote im Thermenurlaub.

Sunny Bunny

Kinderbasteln, Angebote und Ermäßigungen sowie Spiele sind nur ein paar der Vorteile, die es zu entdecken gilt.

Das perfekte Geschenk

Überraschen Sie Ihre Familie, Freunde, Kollegen oder Ihren Partner mit Gutscheinen für einen Besuch in der Sonnentherme Lutzmannsburg.

Zum Newsletter anmelden

Melden Sie sich jetzt zum Newsletter der Sonnentherme an und verpassen Sie damit keine Neuigkeiten.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail
 

Ihre Meinung ist uns wichtig

Erzählen Sie uns von Ihrem Tag oder Wochenende in der Sonnentherme Lutzmannsburg.

Teilen auch Sie Ihre Erfahrungen mit anderen und bewerten uns online auf:

Vielen Dank für Ihre Meinung!